Kulturverein Wolgast

Über uns

Der Förderverein für Kultur, Kunst, Bildung und Sport Wolgast e.V., umgangssprachlich auch Kulturverein genannt, besteht seit 2002. Der Förderverein widmet sich schwerpunktmäßig der Förderung von Kultur, Kunst und Bildung in der Stadt Wolgast. In seiner Tätigkeit wendet er sich an Kinder und Jugendliche, an Erwachsene jeden Alters. Der Verein ist ausschließlich gemeinnützig tätig. Seine Geschäfte führt der Verein ehrenamtlich durch. Der Verein arbeitet eng mit anderen Vereinen und Organisationen in der Stadt und der Region zusammen, um Aktivitäten und Projekte zu vernetzen. Der Kulturverein realisiert unter anderem Schul– Projekte, interkulturelle Projekte wie die „Wolgaster Märchenwoche“ mit dem Märchenrundgang, überregionale Projekte wie die „Wolgaster Kulturnacht“ sowie kleine Kammerkonzerte in der Stadtbibliothek oder in den städtischen Museen. Der Verein unterstützt die Stadt bei der Auswahl und der Anschaffung von Kunstwerken im öffentlichen Raum. Alle zwei Jahre schreibt der Verein den Kulturpreis der Stadt aus, der an verdienstvolle Kulturschaffende verliehen wird. Für all diese Aktivitäten und Projekte wirbt der Verein Spenden und Fördermittel ein. Berichte und Bilder aus dem bisherigen Wirken finden Sie in den Pressemitteilungen und Bildern. Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltung begrüßen zu können. Hinweise und Anregungen nehmen wir dankbar entgegen und möchten Sie uns durch eine Mitgliedschaft unterstützen, finden Sie Formulare auch auf dieser Seite.

Schulprojekte

Gegenwärtig unterstützt der Verein die Regionale Schule mit Grundschule W. B. Heberlein bei der Umsetzung von Ganztagsangeboten. Eine kleine Schultheatergruppe erarbeitet sich ein Theaterstück und probt wöchentlich dafür, um das Stück zu Weihnachten oder zu Schulfesten aufführen zu können.

Kulturpreis der Stadt Wolgast

Alle zwei Jahre wird der Kulturpreis ausgeschrieben. Ein Jury wertet die eingereichten Vorschläge aus und gibt bekannt, wer den Kulturpreis erhalten soll. Bisherige Preisträger sind: 2001 Clemens Kolkwitz 2003 Manfred Mantzke und Rüdiger Kurzmann 2005 Helga Koplin 2007 Ute Henze 2009 Gisela Kretschmer 2011 Roland Spiegel 2013 Peter Goodglück 2015 Rüdiger Kurzmann 2017 Wolfgang Hempel 2019 Dr. Barbara Roggow Die nächste Ausschreibung erfolgt im September 2020.

Kulturverein